Seit einigen Tagen tobt ein geheimer globaler Krieg zwischen Trumps Verteidigungsministerium und der DIA (der Geheimdienst des Verteidigungsministeriums) gegen die schwarzen Hüte des Deep State und deren CIA.

Die CIA wurde übrigens von Reinhard Gehlen aufgebaut und man kann diesen Geheimdienst durchaus als Hitlers Rache an den USA sehen.

Und hier schließen sich die Kreise, welche unsere Leitmedien nicht sehen möchten und deshalb machen Sie sich besser auf einige Aha-Erlebnisse in den nächsten Wochen gefasst.

Nichts war so, wie man es Ihnen bislang immer erzählt hat. Gar nichts!

Als Zwischenergebnis kann man nach 3 Wochen an dieser Stelle festhalten, dass bislang alles nach Trumps Plan verlief.

Wie ich bereits gemeldet hatte, wurde die Serverfarm der CIA in Frankfurt am Main von Special Forces des amerikanischen Verteidigungsministeriums angegriffen, um Beweismaterial für den Wahlbetrug in den USA zu sichern.

D.h. es wurden von dort aus die Wahlergebnisse der Wahlmaschinen von Dominion manipuliert.

Neuesten Informationen zufolge gab es einen heftigen Schusswechsel bei der Einnahme dieser Serverfarm in Frankfurt.

Special Forces der US Army gingen dabei gegen paramilitärische Einheiten der CIA vor, welche extra aus Afghanistan eingeflogen wurden, um die Anlage der CIA in Frankfurt zu verteidigen.

Das müssen Sie sich einmal vorstellen.

Ein höheres Tier der CIA wurde bei diesen Auseinandersetzungen getötet.

Die Leitmedien berichteten später, dass er angeblich in Somalia getötet wurde.

Fünf Angehörige der US Army wurden ebenfalls getötet und die Leitmedien fabrizierten daraus einen Helikopter-Absturz in Ägypten.

Selbst in Friedenszeiten kommen sehr viele Soldaten ums Leben und das wird einem erst dann bewusst, wenn man die ganzen Fotos im Treppenhaus einer solchen Einheit erstmals sieht.

Ist es dann gerade Ende September 1979 noch ein trüber Tag, dann möchte man mit seinem üppigen militärischen Reisegepäck am liebsten direkt wieder auschecken!

Aber das ging leider nicht.

Trotz dieser Verluste konnten die Server in Frankfurt vom Verteidigungsministerium gesichert werden und sie werden nun unter der Leitung von General Michael Flynn analysiert.

Er erhielt seine frühere Sicherheitsstufe im Pentagon wieder zurück.

Unbestätigten Meldungen zufolge wurde in Frankfurt sogar die CIA-Chefin verletzt.

Daran erkennt man, dass es für die CIA am 6. November um alles ging und sie haben dabei auch alles verloren.

Es wäre deshalb heute für einige der üblichen Verdächtigen auch in Deutschland angeraten, sich einmal ernste Gedanken über die nähere Zukunft zu machen.

Das böse Spiel ist an dieser Stelle natürlich noch längst nicht aus, aber der gefährlichste Arm des Deep State wurde jedenfalls erfolgreich gekappt,

Das war eine Art von Stalingrad im Kampf gegen den Deep State und das schon nach drei Wochen.

Die US-Army führt erstmals wieder einen Blitzkrieg nach dessen Erfindung vor über 80 Jahren.

Wechseln wir damit zu den Juristen und hoffentlich sehr bald auch zu den ersten Verfahren in Deutschland.

Sidney Powell schickt in Georgia und Michigan ihre Experten und Zeugen in den Gerichtsverfahren in den Zeugenstand.

Das ist in den Anwaltsserien immer der Zeitpunkt, wenn die Fälle einen entscheidenden positiven Verlauf nehmen.

Einer dieser Zeugen nannte stichfeste Beweise, wie dieser Wahlbetrug durchgeführt wurde:

Das Cyberwarfare-Programm KRAKEN lieferte exakte Aufzeichnungen dieses Wahlbetrugs und wurde vom Verteidigungsministerium durchgeführt.

Auf den sichergestellten Servern befanden sich die restlichen Beweise. Es wurden neben Frankfurt auch noch Serverfarmen in Barcelona und Toronto gestürmt.

Der Angeklagte ist also überführt und erledigt. Er kann bestenfalls noch einen Deal mit dem Staatsanwalt aushandeln.

Einer dieser Zeugen ist Dr. Navid Keshavarz-Nia, ein sehr bekannter Ermittler im Bereich der Cyberkriminalität, der schon seit geraumer Zeit mit dem Geheimdienst des Verteidigungsministeriums zusammenarbeitet hat.

Er hat eidesstattliche Erklärungen abgegeben.

Damit bekommt Donald Trump seine mehr als 300 Stimmen im Electoral College und sichert damit seine zweite Amtszeit.

Diese Enthüllungen werden die Demokratische Partei in den USA wahrscheinlich vernichten und tausende Politiker werden einen schlecht bezahlten Platz im Gefängnis erhalten.

Sie haben durch den Wahlbetrug Hochverrat begangen und das wird in den USA sehr streng geahndet.

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

 

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

 

Siamo nel momento più difficile per continuare il giornalismo indipendente, onesto e patriottico di Indexexpurgatorius. Siamo già in cammino verso il nostro novantesimo anniversario, resistendo all’indottrinamento e alle false informazioni, sopportando ogni tipo di attacco da parte delle „cloaca dello stato“ e dei potenti, e sopravvivendo a tutti i tipi di emergenze. Abbiamo bisogno del suo aiuto economico se vuole che noi riceviamo questo giornalismo. Fai il tuo deposito sul conto Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius