und ihre kleinen Kurfürsten sind begeistert ….

Während Merkel der öffentliche Personennah- und -fernverkehr ein Dorn im Auge ist und sie diesen, zur Eindämmung von was auch immer, stilllegen will,

sagt die US-Infektiologin Jennie Lavine von der Emory University in Atlanta:

Auch ohne Impfungen und Herdenimmunität könnte der Sars-Cov-2-Erreger in Zukunft weniger gefährlich werden. Sie sieht bereits jetzt Anzeichen dafür, dass das Coronavirus zu einem endemischen Erreger werden könnte. Ihre Erkenntnisse dazu veröffentlichte die Forscherin im Fachmagazin „Science“.