Quellbild anzeigen



Wikipedia erkennt Dr. Robert Malone nicht mehr als den Urheber der Technologie an, die in einigen COVID-19-Impfstoffen verwendet wird.

Informationen über den Erfinder der mRNA-Technologie, die in bestimmten COVID-19-Impfstoffen verwendet wird, wurden von der Online-Enzyklopädie-Seite Wikipedia entfernt, nachdem er öffentlich davor gewarnt hatte, jungen Menschen experimentelle Gentherapie-Impfstoffe zu verabreichen, und dass es nicht genügend Informationen über die Injektionen gäbe, um eine informierte Zustimmung zu geben.

Dr. Robert Malone , MD, MS, entdeckte die RNA-Transfektion und erfand 1988 während seiner Zeit am Salk Institute in San Diego die mRNA-Impfstoffe. Seine Forschung wurde im folgenden Jahr bei Vical fortgesetzt, und zwischen 1988 und 1989 schrieb Malone Patentanmeldungen für mRNA-Impfstoffe.

Am 10. Juni 2021 nahm Dr. Malone zusammen mit dem Biologen Bret Weinstein, Ph.D, am Dark Horse Podcast teil, wo Malone zahlreiche Sicherheitsbedenken über die Impfstoffe von Pfizer-BioNTech und Moderna COVID-19 äußerte, die beide die mRNA-Technologie verwenden. Er warnte vor zukünftigen Autoimmunproblemen, die durch Spike-Proteine innerhalb der mRNA-Injektionen verursacht werden.

Malone erklärte auch, dass die Food and Drug Administration (FDA) wusste, dass Spike-Proteine „biologisch aktiv sind und von der Injektionsstelle wandern und unerwünschte Ereignisse verursachen könnten, und dass Spike-Protein, wenn es biologisch aktiv war, sehr gefährlich ist.“ YouTube hat daraufhin schnell Clips des dreistündigen Podcast-Interviews zensiert.

Dann, erscheinen auf Fox News Tucker Carlson Tonight ein paar Tage später, Dr. Malone gab mehr Warnungen über Impfstoffe, deren Inhalt läuft gegen die Mainstream-Medien die Förderung der Aufnahmen. Der Erfinder der mRNA stellte fest, dass es immer noch nicht genügend Daten gibt, um eine informierte Entscheidung über den Erhalt von Impfstoffen zu treffen.

Malone warnte auch davor, jungen Menschen Injektionen zu verabreichen: „Ich bin der Meinung, dass der Nutzen die Risiken in dieser Kohorte wahrscheinlich nicht überwiegt. Aber leider wird die Risiko-Nutzen-Analyse nicht durchgeführt.“

Carlson beschrieb Malone als die vielleicht qualifizierteste Person auf dem Planeten Erde, um dieses Thema zu diskutieren“, da er der Erfinder der Technologie ist, die hinter den Injektionen steckt, die nun an Menschen auf der ganzen Welt verteilt werden und in einigen Fällen sogar vorgeschrieben sind.

Malone wurde jedoch nicht nur von YouTube ins Visier genommen. Wenige Tage nach der Veröffentlichung des Dark Horse Podcasts wurde der Wikipedia-Eintrag für „RNA-Impfstoff“ geändert, wodurch er und seine Arbeit aus dem Artikel entfernt wurden und somit möglicherweise das Gewicht, das seine Warnungen über die Technologie vermitteln könnten, verloren ging.

Eine archivierte Version der Seite vom 14. Juni 2021 listet eindeutig Malone als den Schöpfer und ersten Forscher der Technologie auf.

June 14 3294 624 75 s c1

Nur zwei Tage später, am 16. Juni, wurde die Seite geändert, um jede Erwähnung von Dr. Malone im Text des Eintrags zu entfernen. Anstatt seine Errungenschaften detailliert zu beschreiben, heißt es in dem Eintrag nun, dass die mRNA-Technologie von „Forschern am Salk Institute, der University of California, San Diego und Vical“ entdeckt wurde.

June 16 3304 468 75 s c1

Die Seite sollte eine weitere Änderung erfahren, und zum Zeitpunkt des Schreibens hatte der Eintrag eine weitere wesentliche Änderung erfahren, diesmal mit der Erwähnung von Jon Wolff, einem Mitarbeiter von Malone im Jahr 1990, und der primären Anerkennung für die mRNA-Forschung.

Current 3354 1104 75 s c1

Darüber hinaus listet der aktuelle Wikipedia-Eintrag Katalin Karikó nun als „Wissenschaftlerin hinter einer Schlüsselentdeckung bei der Entwicklung von mRNA-Impfstoffen“. Wie Kommentatoren auf YouTube anmerkten, ist Karikó im Gegensatz zu Dr. Malone ein öffentlicher Befürworter experimenteller Impfstoffe und kommentierte gegenüber The Guardian im November 2020 über den mRNA-Impfstoff: „Ich habe nie daran gezweifelt, dass es funktionieren würde.“

Die 66-jährige Biochemikerin ist derzeit Senior Vice President von BioNTech RNA Pharmaceuticals, seit 2013 in dieser Funktion und leitet den Bereich RNA-Proteinersatztherapien. BioNTech ging eine Partnerschaft mit Pfizer ein, um die eilig entwickelte experimentelle COVID-19-Injektion zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben.

Zwischen Dr. Malone und Karikó ist ein deutlicher Unterschied im Tonfall gegenüber COVID-19-Injektionen festzustellen. Während Malone warnte, dass niemand über genügend Informationen verfüge, um eine fundierte Entscheidung über eine Impfung treffen zu können, lobte Karikó die mRNA als potenzielle „universelle Plattform“ für zukünftige Medikamente.

Inzwischen steigt die Zahl der Nebenwirkungen und Todesfälle nach COVID-19-Injektionen weiter an. Der Defender berichtete, dass die jüngsten Daten der U.S. Centers for Disease Control and Prevention nun insgesamt 411.931 unerwünschte Ereignisse nach der COVID-19-Injektion umfassen, darunter 6.985 Todesfälle und 34.065 Berichte über schwere Verletzungen.

Von dieser Zahl verzeichnete VAERS 186.196 unerwünschte Ereignisse für die Pfizer/BioNTech-Injektion, mit 2.403 Todesfällen und 16.139 schwerwiegenden Ereignissen.

Wikipedia steht in der Kritik, „ein Lieferant von Ungenauigkeiten und Vorurteilen“ zu sein, so Joseph Farah, Geschäftsführer und Chefredakteur von WorldNetDaily (WND). Farah stellte fest, dass seine eigene Biografieseite mit Ungenauigkeiten, Verleumdungen, veralteten Informationen und kindischen Beleidigungen gefüllt war.

Die Website ist zu einem solchen Verfechter linker „Propaganda“ geworden, dass Wikipedia-Mitbegründer Larry Sanger versucht, eine Alternative zu starten. Er sagte, die Seite „ignoriert komplett jede konservative, libertäre oder kritische Behandlung des Themas.“

Obwohl die Plattform nicht mit einer linken Ausrichtung begann, erklärte Sanger, dass vor einem Jahrzehnt, „als Liberale oder Linke durch Institutionen zogen, Wikipedia eine dieser einflussreichen Institutionen wurde. Sie begannen ihren Marsch und übernahmen im Grunde die Führung.“

Doch das ist eine andere Geschichte ….

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21


paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21