shutterstock 1871514541 810x500 1

Da die Daten zeigen, dass COVID-19-Impfstoffe keinen lang anhaltenden Immunschutz bieten, annullieren Länder wie Israel und Österreich „abgelaufene“ Impfpässe und verlangen von Bürgern und Besuchern Auffrischungsimpfungen, um ihren Impfstatus aufzufrischen, damit sie weiterhin „in der Gesellschaft leben“ können.

Aktualisierung dessen, was es bedeutet, geimpft zu sein“.

Israelische Daten zeigen, dass die Wirksamkeit des COVID-19-Impfstoffs von Pfizer von 95 % relativer Risikoreduktion während der ersten Versuche auf nur noch 39 % Ende Juli gesunken ist, so dass die israelische Regierung nun Druck auf die Bürger ausübt, eine dritte „Auffrischungsdosis“ zu nehmen, indem sie erklärt, dass die Impfpässe derjenigen, die nur zwei experimentelle Injektionen erhalten haben, nach sechs Monaten ablaufen.

Israels „Grüner Pass“, der den Erhalt von zwei Dosen des Impfstoffs von Pfizer nachweist und den Bürgern die Teilnahme an gewöhnlichen Aktivitäten wie Restaurantbesuchen, dem Besuch von Fitnessstudios, Konferenzen und Unterhaltungsangeboten ermöglicht, wird nun an den Zeitpunkt der letzten Impfdosis gekoppelt sein.

„Wir aktualisieren, was es bedeutet, geimpft zu sein“, sagte der israelische Coronavirus-Zar Salman Zarka am Sonntag auf einer Pressekonferenz vor Journalisten.

Versagen des Impfstoffs

„Das liegt ganz einfach daran, dass der Impfstoff nur fünf bis sechs Monate lang gültig ist, was seine Wirksamkeit betrifft. Nach etwa einem halben Jahr müssen Sie eine dritte Dosis erhalten. Andernfalls verliert der Impfstoff seine Wirkung“, sagte Gesundheitsminister Nitzan Horowitz, als er darauf hinwies, dass seine Regierung erwäge, den Bürgern den Grünen Pass zu entziehen, wenn sie keine dritte Impfdosis erhalten hätten.

„Der Grüne Pass bescheinigt, dass eine Person auf eine bestimmte Weise sicher ist. In dem Moment, in dem wir wissen, dass der Impfstoff nach einer bestimmten Zeit seine Wirksamkeit verliert, gibt es keine Rechtfertigung mehr, jemandem, der keine weitere Dosis erhalten hat, einen Grünen Pass zu geben“, so Horowitz.

Endlose Gewinne

Der Impfstoffhersteller Pfizer erhöht seine Gewinnprognose für 2021 auf 26 bis 33,5 Milliarden Dollar und macht seinen Impfstoff COVID damit zum profitabelsten Medikament aller Zeiten.

Kanadas liberale Regierung unter Justin Trudeau begann im April mit der Bestellung von Auffrischungsdosen überschüssiger Impfstoffe und hat nun bis zu 293 Millionen Dosen für die 37 Millionen Bürger Kanadas bestellt.

Das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland, Belgien, Irland, Luxemburg, Litauen und Malta haben angekündigt, dass sie ab Herbst Auffrischungsimpfungen für „gefährdete“ Bevölkerungsgruppen anbieten wollen.

.
.
.

Wir befinden uns im schwierigsten Moment, um den unabhängigen, ehrlichen und patriotischen Journalismus von Indexexpurgatorius weiterzuführen. Wir sind bereits auf dem Weg zu unserem neunjährigen Bestehen, widersetzen uns der Indoktrination und falschen Informationen und ertragen alle Arten von Angriffen von „den Kloaken des Staates“ und den Mächtigen, und überlebten alle Arten von Notlagen. Wir brauchen Ihre wirtschaftliche Hilfe, wenn Sie wollen, dass wir diesen Journalismus erhalten. Tätigen Sie Ihre Einzahlung auf das Paypalkonto.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21

Estamos en el momento más difícil para continuar con el periodismo independiente, honesto y patriótico de Indexexpurgatorius. Ya estamos en camino a nuestro noveno aniversario, resistiendo el adoctrinamiento y la información falsa, soportando todo tipo de ataques de „las cloacas del estado“ y de los poderosos, y sobreviviendo a todo tipo de emergencias. Necesitamos su ayuda económica si quiere que recibamos este periodismo. Haga su depósito en la cuenta de Paypal.
paypal.me/indexexpurgatorius

Banco:
Maria Sorpresa
Iban: LT18 3250 0508 0431 9717
BIC: REVOLT21